Ende März 2020 zeigte sich wieder einmal ein auf dem Durchzug rastenes  Blaukehlchen an der Stillen Reuss bei Rottenschwil. Beim ersten Besuch am 30. März war der Himmel grau und es wehte eine eiskalte Bise, was die Freude sowohl für den Vogel wie den Fotografen trübte. Am 1. April waren die Verhältnisse besser aber es waren auch mehr Beobachter und Fotografen anwesend - nicht einfach, die Corona-Abstandregel konsequent einzuhalten. Doch das Blaukehlchen präsentierte sich wunderschön im herrlichen Sonnenschein und hielt manchmal die Abstandsregel (4.5 Meter Nahdistanzgrenze) auch nicht ein.

Vollbildmodus: Cursor auf Slideshow und

 

SPECIAL 

 

Sandregenpfeifer in Brugg

 

Zwergsumpfhuhn Kaltbrunnerried

 

Turmfalkenbrut Schinznach


Birdingreise Fuerteventura und Lanzarote


 

Mein Blog "Natur entdecken" bei effingermedien

 

Copyright

 

Das Copyright der hier gezeigten Bilder liegt ausschliesslich bei Bernhard Herzog, Villnachern.

Ohne meine Zustimmung dürfen Bilder nicht kopiert und weiterverwendet werden.