Am 7. September 2021 machten wir einen Ausflug ins Toggenburg. Nachdem zwei Tage zuvor die Beobachtung von Mornellregenpfeifern auf dem Hinterrugg, einem Nebengipfel, gemeldet wurde, hofften wir, dass die sympathischen Hochalpen-Limikolen noch anwesend waren. Schnell bemerkten wir einen vorbeifliegenden Mornell und bald trafen wir auf eine 6er-Gruppe, die in den Flanken des Hinterruggs ruhten resp. Nahrung suchten. Wir genossen den Anblick für längere Zeit, ebenso wie den herrlichen Blick auf den Säntis und die übrigen Gipfel der Churfirstenkette sowie das Essen im wirklich empfehlenswerten Restaurant Chäserrugg mit der freundlichsten Bedienung in einem Schweizer Gipfelrestaurant seit langem.

Vollbildmodus: Cursor auf Slideshow und

 

SPECIAL 

Mornellregenpfeifer auf dem Chäserrugg


Junge Neuntöter im Rebberg Schinznach

 

Ortolan auf Reisfeld Brugg


Birdingreise Fuerteventura und Lanzarote


 

Copyright

 

Das Copyright der hier gezeigten Bilder liegt ausschliesslich bei Bernhard Herzog, Villnachern.

Ohne meine Zustimmung dürfen Bilder nicht kopiert und weiterverwendet werden.