Vom 28. bis 30. Mai 2022 waren Edith und ich für drei Tage im Gebiet Leuk und übernachteten im Hotel Roggen in Erschmatt (empfehlenswert!). Am Morgen wurden wir jeweils von einem Gartenrotschwanz geweckt, der auf dem Kreuz der Kapelle sein Lied schmetterte. Ein Gartenrotschwanz-Paar in Brentjong flog bereits sein Nest mit Futter an. Dort begegneten wir auch einem Wiedehopf auf Futtersuche. Die Bienenfresser im Leukerfeld waren in Paarungsstimmung und präsentierten ihre Insektenbeute. Das Steinrötel-Paar, das bereits im letzten Jahr beim Forstwerkhof von Leuk gebrütet hatte, war auch heuer wieder präsent. Den Schlangenadler konnten wir im Waldbrand-Gebiet zweimal beobachten, während sich die Zippammer dort nur spärlich zeigte. Auf der Heimfahrt machten wir einen Abstecher nach Chamoson. Die Blaumerlen waren zwar dort, aber immer nur auf grosse Distanz zu beobachten.

Vollbildmodus: Cursor auf Slideshow und

 

SPECIAL 


Fütterung junger Turmfalken

 

Wallis im Frühsommer


Wallis im Spätwinter

Gimpel Klingnauer Stausee


 

Copyright

 

Das Copyright der hier gezeigten Bilder liegt ausschliesslich bei Bernhard Herzog, Villnachern.

Ohne meine Zustimmung dürfen Bilder nicht kopiert und weiterverwendet werden.