Am 13. April 2014, meinem Geburtstag, entschieden wir uns für eine Frühtour am Klingnauer Stausee. Trotz herrlichem Frühlingswetter waren wir an diesem Sonntagmorgen praktisch die einzigen ornithologisch Interessierten. Unterhalb des Bunkers hörten wir einen Grauspecht rufen und suchten ihn längere Zeit, bis wir ihn hoch oben in einem Baumwipfel  entdeckten.

Plötzlich kam er näher und liess sich direkt über uns auf einem Baum am Damm nieder. Hier blieb er für ca. 20 Minuten und rief und trommelte abwechselnd und ich hatte ausgiebig Zeit, ihn bei bestem Licht zu fotografieren. Das war mein Geburtstagsgeschenk! Schliesslich flog er über den Stausee davon Richtung Machme/Klingnau.

 

Quelle: Die VOGELSTIMMEN Europas, Nordafrikas und Vorderasiens; A. Schulze, K. Dingler
0850 Grauspecht G.mp3
MP3 Audio Datei 1.1 MB

SPECIAL 

Uferschwalben-Kolonie Stetten (neue Bilder)

Rotsterniges Blaukehlchen

Birding-Reise
 Alentejo / Portugal

Mein Blog "Natur entdecken" bei effingermedien

 

Copyright

 

Das Copyright der hier gezeigten Bilder liegt ausschliesslich bei Bernhard Herzog, Villnachern.

Ohne meine Zustimmung dürfen Bilder nicht kopiert und weiterverwendet werden.