Seit anfangs Februar weilt eine Gruppe von fünf Singschwänen auf einem Feld bei Möhlin. Sie scheinen dort eine gute Nahrungsquelle auf einem abgeernteten Maisfeld gefunden zu haben. Die Vögel sind für ihre Art wenig scheu, die Gruppe strahlt eine grosse Harmonie und Ruhe aus. Wenn sie schlafen, hält immer einer Wache.

Wir besuchten die Singschwäne am 15. Februar 2017, einem sehr sonnigen Tag, was bei weissen Vögeln wegen der Überbelichtung nicht unproblematisch ist. Ich konnte noch nie Singschwäne so schön fotografieren. 

Vollbildmodus: Cursor auf Slideshow und

 

SPECIAL 

Mornellregenpfeifer auf dem Chäserrugg


Junge Neuntöter im Rebberg Schinznach

 

Ortolan auf Reisfeld Brugg


Birdingreise Fuerteventura und Lanzarote


 

Copyright

 

Das Copyright der hier gezeigten Bilder liegt ausschliesslich bei Bernhard Herzog, Villnachern.

Ohne meine Zustimmung dürfen Bilder nicht kopiert und weiterverwendet werden.